©Salomon
©Salomon

Lebensfeuer Messung - 24h Herzratenvariabilität

LEBENSFEUER MESSUNG / 24H HRV

Die Messung der Herzratenvariabiltität ist eine in der Medizin und Wissenschaft anerkannte Methode zur Feststellung von Allgemeinzustand, Vitalität, Leistungs- und Regenerationspotential, Schlaf u.v.m. Unternehmen wie Polar, Suunto oder Garmin nutzen die Messung der Variabilität unserer Herzschläge für die Auswertung diverser Trainingsprogramme. Die Messungen basieren dabei auf Kurzzeitmessungen (5-15 min.). Hier hat die Aktivität unmittelbar vor der Messung hat einen weit größeren Einfluss auf die Analyse.

Bei Langzeitmessungen (24h) wie der Lebensfeuer Messung (www.lebensfeuer.com) erhalten wir ein ganzheitliches Bild, da hier nicht nur die sportliche sondern alle weiteren Aktivitäten, und hier insbesondere der Schlaf als wichtigste Regenrationseinheit – über 24h, im Alltag – berücksichtigt werden. Die besondere Form der Auswertung der Lebensfeuer Messung, in der Darstellung des Lebensfeuers Bildes, einem Noten- und Ampelsystem zusammen mit Erklärungen und Empfehlungen ermöglicht es die komplexe Informationen in unseren Alltag zu übernehmen.

Folder "Lebensfeuer Messung in der Trainingssteuerung"

Bild einer Langzeitmessung (Copyright Autonom Health GesundheitsbildungsGmbH)

Die Premiere

Premiere Camp, 26.-28.04.2013
Die besten Bilder vom ersten Camp >>zum Album


Anmeldung

Das nächste Camp  findet vom 6.-8. Mai 2016 (Anreise ab 5.5.) statt. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

517efb333